Wie ist unsere Geschichte?

Verisure wurde 1988 als Division der schwedischen Firma Securitas AB gegründet. Schnell entwickelten wir uns zu einem eigenständigen Unternehmen im Bereich Alarmanlagen für Wohnimmobilien. Im Jahr 1993 erweiterten wir unser Angebot auf das Monitoring, sprich die Überwachung durch echte Menschen, schließlich war es schon damals für uns selbstverständlich, Menschen in Notfällen die Hilfe anderer Menschen anzubieten. 1996 erweiterten wir unseren Service dann auf Kleinbetriebe.

Seit den 1990er Jahren expandieren wir von Skandinavien aus nach Kerneuropa sowie nach Lateinamerika- und Südamerika.

Verisure in Deutschland

Die Erfolgsgeschichte von Verisure Deutschland ist noch recht jung. Alles begann mit einem Team von lediglich 7 Verisure Expats-Experten aus Spanien, Italien, Frankreich und Finnland im August 2018. Damals gab es noch kein Büro in Ratingen, keine Ausstattung, keine Firmenwagen etc. sondern lediglich den Plan, nun endlich auch Deutschland zu erobern. Am 2. November wurde schließlich die Zentrale in Ratingen "eröffnet" und die ersten deutschen Mitarbeiter an Bord geholt.

Mittlerweile ist das Team binnen weniger Monate von 7 auf über 150 Mitarbeiter gewachsen. In der Zentrale in Ratingen befinden sich die Bereiche HR, Finanzen, Marketing, Logistik, Sales Structure Creation, Strategic Alliances und Operations. Doch das Herz unserer Firma ist natürlich der Bereich Field Sales mit ersten Niederlassungen in Essen (seit April 2019), Wiesbaden (seit Juni 2019) und Köln (seit August 2019). Und wir wachsen ständig weiter...

Warum sind wir so innovativ?

Von Anfang an zählt Innovation zu unserer Kernkompetenz. So führten wir schon 1988 als erstes Unternehmen ein erschwingliches Preispaket für häusliche Alarmsysteme ein. Im Jahr 2000 folgte dann der erste vollständig drahtlose Anti-Sabotage-Alarm. Fünf Jahre später starteten wir den mobilen Support. Seit 2010 geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Heimsystem über eine App zu steuern. Die Anti-Jamming-Technologie, welche es erschwert unsere Systeme zu manipulieren, verwenden wir seit 2016.

Ein weiteres Novum erobert 2019 den Markt: ZeroVision - ein automatisches Nebelsystem, das Einbrechern im wahrsten Sinne des Wortes die Sicht vernebelt. Dieser kurze Exkurs verdeutlicht unseren Innovationsgedanken, um unseren Kunden und alles, was ihnen wichtig ist, zu schützen.

Eine Erfolgsgeschichte

  1. 1988

    Securitas Direct wird innerhalb der Securitas Unternehmensgruppe gegründet

  2. 1989

    Alarmanlagen für Wohnungen und kleine und mittlere Unternehmen

  3. 1993

    Securitas Direct beginnt ihre Reise in der Alarmanlagenbranche und verkauft die ersten Alarmanlagen auf dem niederländischen Markt

  4. 1994

    Wir waren in Spanien.

  5. 1995

    Das Unternehmen expandiert in Europa

  6. 1996

    Verisure führt ihre erste innovative Technologie auf dem Markt ein: eine kabellose Alarmanlage mit SOS-Meldung

  7. 2000

    Verisure integriert die Sicherheitsprotokolle mit Einsätzen für den Fall, dass der Alarm ausgelöst wird

  8. 2003

    Verisure führt die erste Alarmanlage mit integrierter Sprachfunktion auf dem Markt ein

  9. 2005

    Das Video- und Fotoüberprüfungssystem wird eingeführt

  10. 2006

    Verisure trennt sich von der Securitas Unternehmensgruppe und ist an der Börse in Stockholm als unabhängiges Unternehmen notiert

  11. 2008

    Verisure wird für ihre optimale Überprüfung von Alarmmeldungen ausgezeichnet

  12. 2009

    Verisure beginnt auf dem südamerikanischen Markt mit dem Verkauf von Alarmanlagen von ihrem ersten Standort in Chile aus

  13. 2010

    Verisure führt die in ihrer Alarmanlage integrierte Verisure App ein; die erste App für die Steuerung der Alarmanlage über das Handy

  14. 2015

    Hellman & Friedman erwirbt die Anteile von Bain Capital innerhalb der Securitas Direct Verisure Group und wird damit Mehrheitsaktionär

 

Entscheiden Sie sich für Rundum-Schutz
 ab 899 €*
Jetzt berechnen
Fotodetektor Verisure