Schnelle Reaktion im Notfall

Einbruch oder Fehlalarm? Wann rufen wir die Polizei? Die Entscheidung, ob wirklich ein Notfall vorliegt, müssen unsere Mitarbeiter in der Notruf- und Serviceleitstelle jeden Tag viele Male treffen. Denn die meisten Meldungen unserer Funk-Alarmanlagen gehen ein, weil ein Bewohner vergessen hat, die Alarmanlage zu entschärfen oder andere harmlose Gründe für einen Fehlalarm vorliegen.

Wir überprüfen jeden Verisure Alarm

Ein automatisches Notrufsystem würde in all diesen Fällen die Polizei verständigen und damit unter Umständen einen unnötigen Einsatz verursachen. Nicht jedoch unsere Leitstelle: Sie prüft zunächst, ob der Alarm tatsächlich durch Einbrecher ausgelöst wurde. Handelt es sich um einen tatsächlichen Notfall, rufen wir sofort die Polizei und leiten andere Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit ein. Können wir den Alarm nicht bestätigen, geben wir Entwarnung. So wissen Sie schnell, dass kein Einbruch stattgefunden hat.

Wir rufen die Polizei – immer aus gutem Grund

1. Sprechen und zuhören:  Geht ein Alarm bei uns ein, können wir über unsere Alarmanlagen hören, was im Haus oder Unternehmen vor sich geht. Über eine Sprechanlage sprechen wir die vermeintlichen Einbrecher an. Ist der Eindringling in Wahrheit ein Bewohner oder gehört zum Unternehmen, kann er sich in der Regel mit einem Codewort ausweisen. Dann buchen wir einen Fehlalarm. 

2. Bilder prüfen:  Haben wir mit der Ansprache keinen Erfolg, sind wir weiterhin alarmiert. Unsere Leitstelle greift dann auf Bilder zu, die von einer Kamera der Alarmanlage aufgenommen wurden. Diese Fotodetektoren zeichnen keine Videos auf, sondern schießen eine Reihe von Bildern – bei Nacht auch mit Blitzlicht.

Sollte es sich tatsächlich um einen Einbruch handeln, stellen wir die Bilder der Polizei oder der Versicherungsgesellschaft zur Verfügung, beispielsweise um unbekannte Täter zu identifizieren.

Andere Notsituationen

Ähnlich gehen wir vor, wenn uns die Alarmzentrale Notfälle anderer Art meldet. Dabei handelt es sich um Feueralarm, der durch angeschlossene Rauchmelder ausgelöst wird – oder einen Notruf, den Sie beispielsweise mit der Überfalltaste absetzen. Sie können sicher sein: In dringenden Fällen rufen wir Polizei, Feuerwehr oder den Rettungsdienst.