Ihre Verbindung zur Leitstelle

Ist tatsächlich ein Einbrecher im Haus? Wenn Ihr Sicherheitssystem Alarm schlägt, prüfen unsere Mitarbeiter in der Notruf- und Serviceleitstelle sofort, ob tatsächlich etwas in Ihrem Haus vorgeht. Die VoiceBox ermöglicht dabei über die Sprechanlage sehr kurze Reaktionszeiten – und das ist für die Sicherheit der Verisure Alarmanlage entscheidend.

Audio-Verbindung Ihrer Alarmanlage

Der erste Schritt: Nachdem die Alarmanlage einen möglichen Einbruch registriert hat, stellt sie eine Verbindung zur Leitstelle her. Unsere Mitarbeiter hören über die VoiceBox nach und sprechen Personen an. Eindringlinge schlägt dieses Vorgehen häufig in die Flucht. Umgekehrt können wir nach einem verifizierten Kontakt mit Berechtigten Entwarnung geben: Meist haben Bewohner oder Unternehmensmitarbeiter lediglich vergessen, die Funk-Alarmanlage zu deaktivieren. Dann informieren wir Sie über den Fehlalarm.

Notruf-Funktion inklusive

Die VoiceBox der Verisure Funk-Alarmanlage kann allerdings noch mehr, als im Alarmfall zuzuhören oder mögliche Einbrecher anzusprechen: Sie ist eine Ihrer schnellsten Verbindungen, sollten Sie einen medizinischen Notfall haben oder Hilfe benötigen. Per SOS-Funktion sprechen Sie unsere Notruf- und Serviceleitstelle an – und wir alarmieren Polizei oder Rettungsdienst.

Alarmanlage, Notruf, Türklingel: So funktioniert die VoiceBox

Um im Alarmfall eine schnelle Reaktion zu garantieren, verfügt die VoiceBox über einen Hightech-Lautsprecher mit einer eingebauten Sirene, die bei einem möglichen Einbruch ausgelöst wird. Erhält die Funk-Alarmanlage ein Warnsignal, baut sie außerdem eine stabile Verbindung zwischen der Notruf- und Serviceleitstelle und Ihrem Zuhause oder Unternehmen auf. Alternativ können Sie im Notfall aktiv die Leitstelle kontaktieren.

Die VoiceBox lässt sich außerdem als Türklingel einsetzen, sobald Sie diese Funktion über My Pages aktiviert haben.

Spezifikationen VoiceBox

  • Maße:124 x 32 x 48 mm
  • Gewicht: 150 g
  • Speisung: 3x Lithium-Polymer-Akku
  • Anschluss: Kabellos