PRESSEKONTAKT

Romy Schumann

Unternehmenskommunikation

Mobil: +49 173 5357541

romy.schumann@verisure.de

Ratingen, 6. Dezember

Vor genau einem Jahr eröffnete Verisure sein deutsches Headquarter auf der Balcke-Dürr-Allee 2. Von Ratingen aus steuert Europas Marktführer für Hochsicherheitsalarmsysteme die sukzessive Erschließung des deutschen Marktes. Die Entscheidung zugunsten des Standortes Ratingen basiert auf strategischen Entscheidungen, nicht allein, weil NRW als einwohnerreichstes Bundesland eine der höchsten Kriminalitäts- und Einbruchsraten in Deutschland aufweist, sondern auch ein hohes Potential an Fachkräften bietet. Aufgrund des Bedarfs nach mehr bezahlbarer Sicherheit für Privat- und -KMU-Geschäftskunden hat Verisure mittlerweile Vertriebsniederlassungen in Ratingen, Essen, Köln, Wiesbaden, Oberursel und Berlin eröffnet. „In einem Jahr haben wir rund 180 Mitarbeiter eingestellt und uns als Arbeitgeber in einer zukunftssicheren Branche positioniert“, erklärt Álvaro Grande, Managing Director der Verisure Deutschland GmbH. „Ganz besonders freuen wir uns, nach so kurzer Zeit bereits als Top Arbeitgeber Mittelstand 2020 ausgezeichnet zu sein“, so Grande weiter.

Im kommenden Jahr sind weitere Stellenbesetzungen, Vertriebsexpansionen sowie neue, innovative Produkteinführungen geplant, um die Sicherheit in Deutschland zu demokratisieren. Schließlich blickt die Verisure Gruppe bereits auf über 30 Jahre Erfahrung zurück. Mehr als 3,5 Millionen Kunden in 17 Ländern vertrauen auf die Smart-Home-Technologie, die im Falle von Einbruch, Feuer, Wasserschaden oder SOS-Notruf einen einzigartigen 24/7 Monitoring-Service durch die hauseigene Notruf- & Serviceleitstelle garantiert und so Leben und Eigentum beschützt.



Foto:
Von 0 auf 180 Mitarbeiter in 12 Monaten.
Verisure sucht für 2020 weitere Talente für den Direktvertrieb und die Zentrale in Ratingen
©Verisure Deutschland

Download press release (PDF); Press room